“3M World of Innovation” ist die weltweit erste Ausstellung, die auf einer 15 Meter langen, gebogenen Vitrine mit zwei fahrbaren Touch-Bildschirmen die Vielfalt der Produktinnovationen aufgreift. Die Erlebniswelt für Erfinder und Forscher zeigt ein Produktuniversum mit rund 50.000 Objekten des Technologieunternehmens 3M.

Die intelligente Produktinszenierung ist in Form eines Halbkreis angeordnet. So kann der Teilnehmer unmittelbar mit der “Interactive Wall” agieren. Zudem sind von 30 Ankerpunkten aus interaktive Informationen und Verknüpfungen zu einzelnen Themenfeldern abrufbar. Das fachkundige Schlüssel-Wort der Ausstellung heißt „Augmented Reality“ und hilft reale und digitale Welten direkt in einer erweiterten Dimension miteinander zu verbinden.

Neben der Informationsvermittlung werden Kundenimpulse aufgegriffen, um individuelle Produktneuentwicklungen frühzeitig zu entdecken. Das sogenannte Infotainment zeigt sich als interdisziplinärer Medien- und Informationskanal der Ausstellung und lässt die Grenzen der Realität für den Interessierten verschmelzen.