Zubereitung

1) 150 g Houdek Kabanos Paprika und 150 g Houdek Kabanos Klassik in Würfel schneiden. 2 rote Paprikaschoten ebenfalls würfeln. 1 Stange Lauch putzen, in feine Ringe schneiden und waschen. 3 Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

2) 1 EL Butter und 1 EL Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebel sowie den Paprika darin anbraten. Die Kabanoswürfel, den gehackten Knoblauch und die Lauchringe zugeben und kurz anschwitzen.

3) 1 TL Senfsaat und 1 TL Kümmel in den Topf geben, alles mit 1 TL Paprikapulver rosenscharf und 1 TL Paprikapulver edelsüß bestäuben, salzen und pfeffern. 2 EL Tomatenmark unterrühren und mit 800 ml Gemüse- oder Fleischbrühe ablöschen. 2 Lorbeerblätter zugeben und die Soljanka bei mittlerer Temperatur etwa 30 Min. köcheln lassen.

4) 100 g Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Die Gewürzgurken und mit 1 EL Weißweinessig zur Soljanka geben. Weitere 15 Min. köcheln lassen. In Suppentellern anrichten und jeweils einen Klecks Schmand darauf geben.