pure position präsentiert seine komplette Kindermöbel-Serie

pure position steht für reduziertes und funktionales Möbeldesign. Als Marke der bayrischen IWL-Werkstätten für Menschen mit Behinderung lässt sich pure position von einer klaren Philosophie leiten: gute Produkte von hoher Qualität zu schaffen, deren Wert über lange Jahre erhalten bleibt.

PURES DESIGN FÜR KINDER & ELTERN
Mit growing table schuf der Industrie Designer Olaf Schroeder 2007 einen mitwachsenden Kindertisch, der eine puristische Formensprache zeigt und sich so von herkömmlichen Kindermöbeln deutlich absetzt. “Es ging mir darum, eine Optik zu schaffen, die freundlich und großzügig ist, die nicht an Arbeitswelten erinnert, sondern etwas Spielerisches hat”, erklärt der Designer. Diese Linie führte Olaf Schroeder für das Label pure position konsequent weiter und entwickelte eine gesamte Kindermöbel-Kollektion, die nun mit dem neuen Kleiderschrank kids cabinet vervollständigt ist.

DIE GANZE FAMILIE STELLT SICH VOR
growing table wächst durch ein einfaches Schraubsystem und lässt sich auf vier verschiedene Höhen einstellen. Zahlreiche Tools wie Stiftebox, Bücherboard oder Zeichenrolle machen growing table zum anpassungsfähigen Spiel- und Arbeitsplatz. growing table wurde 2008 mit dem “FOCUS GREEN” ausgezeichnet und 2010 für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert.

growing table square ist der kleine Bruder von growing table. Er ist quadratisch und genauso variabel wie sein Vorbild. Beide werden ergänzt von Bänken und Hockern, um das Sitzen unkompliziert und kommunikativ zu machen. Sowohl die Tische als auch die passenden Tools sind in mehreren Farben erhältlich. Die Platten bestehen aus Multiplex Birke, sind HPL weiß beschichtet oder in Buche Multiplex erhältlich. Die Beine sind aus Buche natur gefertigt, in der Oberfläche unbehandelt oder geölt. Diese Materialwahl ist ein typisches Merkmal der pure position-Produkte.

growing table spaces ist ein stapelbarer Rollcontainer, der kindgerecht gestaltet ist und sich optisch den anderen Modellen aus der Serie anpasst. Die rolling box fällt eine Nummer größer aus, um zahlreiche Utensilien und Spielzeug aufzunehmen. Das robuste Möbel nimmt drei Einschubboxen auf, lässt sich zur Sitzbank oder auch zum fahrbaren Spielzeug umfunktionieren. Alles, was sichtbar und übersichtlich an der Wand unterkommen soll, nimmt das growing table shelf auf. Da es ebenso wie der growing table über eine Lochreihe verfügt, können auch dort Tools wie Stifte- oder Zettelbox integriert werden.

growing bed fängt gleich mit seiner maximalen Größe an, in der auch ein Erwachsener gut Platz findet. Seine Verwandlungsfähigkeit vom Babybett zur Krabbelfläche, zum Kinder-, Jugendbett oder zur Gästeliege beruht auf einem cleveren Polstersystem. Dafür müssen die Polster einfach nur entsprechend aufgeteilt werden. Die pflegeleichten und strapazierfähigen Stoffe aus 90% Baumwolle und 10% Leinen kommen aus einer europäischen Textilmanufaktur und erfüllen den Öko-Tex Standard. Sie stehen in zahlreichen Farben zur Auswahl. Die Kissenbezüge werden in Deutschland genäht, sie sind abziehbar und waschbar bei 30 Grad.

brick for kids ist ein modulares Regalsystem, das keinerlei Verschrauben benötigt und auf wenigen Komponenten beruht. Die Module werden in zwei Höhen angeboten und besitzen eine Grundbreite von 80 cm. Baut man die Module übereinander, wechseln sich Reihe für Reihe Elemente mit und ohne Rahmen ab. Der Rahmen dient dabei als Führungsschiene, um die Module zu positionieren und ihnen Halt zu geben. In Material, Form und Farbe ist brick for kids auf alle anderen Möbel von pure position abgestimmt. Für seine hohe Flexibilität wurde brick for kids mit dem “German Design Award Special 2017″ ausgezeichnet.

kids cabinet ist der Neuzugang und führt den zeitlosen Stil der gesamten Kollektion von pure position weiter. Als Kleiderschrank ist kids cabinet voluminös genug, um alle wichtigen Kleidungsstücke aufzunehmen und gleichzeitig so schlank gebaut, dass er keinen Platz verschwendet. Die Rückwand von kids cabinet ist schwer und massiv ausgeführt, so dass sie den Schrank in sich vollkommen stabilisiert und kippsicher macht. Die abgerundeten Kanten der Fronttür bieten Schutz und Komfort und entsprechen den weichen Radien, mit denen auch growing table ausgestattet ist. Für die Türoberfläche stehen mehrere Farben zur Auswahl.

MADE IN BAVARIA
Alle Möbel von pure position werden in Bayern in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung hergestellt. Das sichert Arbeitsplätze und gibt allen, die im Entstehungsprozess mit eingebunden sind, eine sinnvolle und erfüllende Beschäftigung. Der Slogan “made in bavaria” wird hier auf besondere Art gelebt: die serielle Fertigung geht einher mit einer handwerklich hochwertigen Bearbeitung jedes einzelnen Möbelstücks.