Navigation

Reiser Simulation and Training GmbH

Die Reiser Simulation and Training GmbH (RST) blickt auf 26 Jahre Erfahrung in den Bereichen Simulationstechnik und Trainingsgerät für die Luftfahrt zurück.

Das familiengeführte Unternehmen mit Firmensitz südlich von München beschäftigt inzwischen mehr als 200 Mitarbeiter an zwei Standorten. Das Produktspektrum der RST GmbH reicht von verschiedensten Flugsimulatoren bis zu Maintenance Trainern für militärische Plattformen wie Eurofighter, NH90, Tiger, PC-21 oder CH-53GA sowie kommerzielle Luftfahrzeuge.

Das Unternehmen ist unter anderem Direktlieferant von NH90 Wartungstrainern an die Bundeswehr sowie die französischen Streitkräfte. Weiterhin bestehen Kooperationen mit den Firmen Martin Baker, UK und Moog aus den Niederlanden.

Im Januar 2015 wurde eine umfassende Kooperation mit der ADAC HEMS Academy GmbH bekanntgegeben. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht die Entwicklung von modernsten Trainingsmitteln und Schulungseinrichtungen für die Besatzung von Luftrettungs-Crews.

Ein wesentlicher Großauftrag und Meilenstein in der Unternehmensentwicklung ist das Projekt NH90 Maintenance Training Rig (MTR). Fünf verschiedene Typen von NH90 Instandsetzungstrainern werden für die Ausbildung von luftfahrzeugtechnischem Personal entwickelt und gefertigt. Nach den Auslieferungen der ersten MTR für den Kunden Bundeswehr im Jahr 2013 folgte im Jahr darauf das erste Rig für das französische NH90 Joint Training Center.

Das Konzept Maintenance Training Rig ist auch auf andere Luftfahrzeugplattformen anwendbar – z.B. für den Eurofighter, den A400M oder für den Kampfhubschrauber Tiger. Sei es im Rahmen eines Beschaffungsvorhabens oder als Betreibermodell, das Maintenance Training Rig ist eine kosteneffiziente Lösung zur Erreichung des Trainingsziels bei gleichzeitiger Schonung des Originalgerätes.

Neben den maßgeschneiderten Produkten der RST GmbH die nach Anforderungen des Kunden spezifiziert, konzipiert, entwickelt und produziert werden, bietet Reiser Simulation and Training auch Serienprodukte an wie z.B. das neue aktive Control Loading System „ecoLine CLS“ für Simulatoren der Klasse FNTP und FTD.

Das Unternehmen fertigt den überwiegenden Anteil der Bauelemente und Komponenten seiner Produkte selbst und kann somit die Versorgung seiner Systeme über viele Jahre sicherstellen und niedrige Lebenslaufkosten erreichen.

Die Reiser Simulation and Training GmbH ist zertifiziert nach ISO 9001.

Ihr Ansprechpartner

Andrea Ehrl
08178 8681183
andrea.ehrl@reiser-st.com

Mehr erfahren