N-UWS-letter 03/2014 – Einladung zur Informations-Veranstaltung Datenschutz




N-UWS-letter 03/2014: 17.02.2014 - gemeinsame Informationsveranstaltung von gfw und UWS zum Thema "Raus aus dem Risiko! Wie Sie Ihr Unternehmen durch alltagstauglichen Datenschutz auf die sichere Seite bringen"

 

View this email in your browser

Logo Unternehmerverband Wirtschaftsförderung im Landkreis Starnberg e.V.

Unternehmerverband Wirtschaftsförderung Landkreis Starnberg e.V.

Wittelsbacher Strasse 9

82319 Starnberg

Geschäftsstelle@uws-starnberg.de

N-UWS-letter 03/2014

für <<Vorname>> <<Nachname>>, <<Emailadresse>>

 

Unsere Themen:

  • 17.02.2014 - gemeinsame Informationsveranstaltung von gfw und UWS zum Thema "Raus aus dem Risiko! Wie Sie Ihr Unternehmen durch alltagstauglichen Datenschutz auf die sichere Seite bringen"

Werte Mitglieder des Unternehmerverbandes,



diese Themen lesen Sie heute in unserem aktuellen N-UWS-Letter:



Am 17.02.2014 veranstaltet der UWS gemeinsam mit der gfw eine Informationsveranstaltung zum Thema Datenschutz.



Bitte geben Sie diese Informationen an Ihren Datenschutzbeauftragten und auch an interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter!



Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Mit freundlichen Grüßen





gez.

Rupert Berghofer

geschäftsführendes Vorstandsmitglied

UWS Starnberg e.V.

Einladung zur Informations-Veranstaltung

Raus aus dem Risiko! Wie Sie Ihr Unternehmen durch alltagstauglichen Datenschutz auf die sichere Seite bringen.



Sehr geehrte Damen und Herren,



die gfw Starnberg und der UWS, mit Unterstützung der Munker | Unternehmensberatung, laden Sie recht herzlich ein zur Informations-Veranstaltung „Raus aus dem Risiko! Wie Sie Ihr Unternehmen durch alltagstauglichen Datenschutz auf die sichere Seite bringen.“

 

Montag, 17. Februar 2014 um 17.00 Uhr

Landratsamt Starnberg | Großer Sitzungsaal

Strandbadstr. 2 | 82319 Starnberg

 

Worum geht’s?

  • Datenschutzpannen: was jeden täglich passieren kann
  • Risiko Datenschutz: was macht Pannen für Unternehmen und Unternehmer so gefährlich?
  • Das steckt dahinter: Ursprung und Ziel der Spielregeln im Datenschutz.

 

5 Stolpersteine im Datenschutz… und wie sie zu vermeiden sind

  • Die wichtigsten Themen im Datenschutz
  • Was müssen Unternehmen/-er konkret tun, um Risiken und wirtschaftlichen Schaden abzuwenden und mehr Vertraulichkeit und Sicherheit zu erreichen?

 

Spezial: Mehr Entscheidungssicherheit durch Datenschutz

  • Warum Datenschutz bei der Auswahl von Lieferanten, Softwarelösungen, IT-Systemen etc. eine Rolle spielt und wie Sie mehr Sicherheit und Rentabilität in Ihren Entscheidungsprozess bringen.
  • Welche Faktoren müssen berücksichtigt werden?
  • Wo Sie sonst noch auf Datenschutz achten sollten..

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei diesem Termin begrüßen zu dürfen und bitten um Rückantwort bis spätestens

12. Februar 2014 unter info@gfw-starnberg.de .



Herzliche Grüße

 

Rupert Berghofer & Christoph Winkelkötter      

 

Zur Anmeldung