Sehr verehrte technikbegeisterte Leserinnen und Leser,

das DLR-Kolloquium ist eine regelmäßig stattfindende Veranstaltungsreihe des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrttechnik in Oberpfaffenhofen.

Interessierte sind herzlich willkommen!

Digitale Kommunikation am Himmel

Am 28.04. referiert Dr. Simon Plass vom Institut für Kommunikation und Navigation am DLR Oberpfaffenhofen über das Thema „Digitale Kommunikation am Himmel“. Die Veranstaltung findet im DLR Oberpfaffenhofen im Geb. 124, in den Seminarräumen im 2. Stock statt. Beginn ist um 16:00 Uhr (c.t.).

Internet im Flugzeug. Für immer mehr Passagiere wird das zum digitalen Alltag. Die Piloten sind von dieser Entwicklung noch weitestgehend abge- schnitten. Denn sie müssen bisher in einem vollständig getrennten System meist analog kommunizieren. Unter Leitung des DLR Institut für Kommunikation und Navigation wurde nun ein neues System im Flugversuch getestet, das die Piloten in die digitale Welt des 21. Jahrhunderts führen soll. Nur noch ein Gerät bündelt die Kommunikation zum Boden und über Satellit, digital mit hoher Geschwindigkeit. Ausführliche Informationen wie etwa zum Wetter und zur Verkehrslage können so schnell und zuverlässig zwischen Tower und Flugzeug ausgetauscht werden – ebenso auch die aktuelle Position des Flugzeuges. Das erhöht die Sicherheit im Flugverkehr.

In dem Vortrag werden die Entstehung des Flugfunks, dessen derzeitiger Stand und die zukünftigen Entwicklungen beleuchtet. Des Weiteren wird gezeigt, wie das neue System nun erstmals unter realen Flugbedingungen in Oberpfaffenhofen getestet wurde – unter der Verwendung des DLR- Flugversuchsträger ATRA (Advanced Technology Research Aircraft), einem modifizierten Airbus A320.

Aus aktuellem Anlass wird auch auf die Tragödie von Flug MH370 eingegangen.

P.S.: Schon mal vormerken:

Am 12. Oktober ist Tag der offenen Tür von 10 – 17 Uhr beim DLR in Oberpfaffenhofen!