N-UWS-letter 10/2015 – Unterstützung für Pater Florian und Illeret



N-UWS-letter 10/2015 - Unterstützung Projekt "Illeret" von Pater Florian

View this email in your browser

Unternehmerverband Wirtschaftsförderung Landkreis Starnberg e.V.

Wittelsbacher Strasse 9

82319 Starnberg

info@uws-starnberg.de

Ausgabe 10/2015

für <<Emailadresse>> <<Vorname>> <<Nachname>>

 

Liebe Mitglieder des Unternehmerverbandes,



bei der aktuellen Flüchtlingsthematik ist Hilfe bei uns vor Ort wichtig und nötig. In diesem Zusammenhang wird auch immer diskutiert, was man an Hilfe in den Herkunftsländern anbieten kann, damit die Menschen eine sichere Zukunft in ihrer Heimat haben.



Die Firmen EICKELSCHULTE AG und Elektro Saegmüller GmbH unterstützen seit einiger Zeit ein besonderes Projekt vom Missionsbenediktiner Pater Florian aus dem Kloster St. Ottilien (Pater Florian ist in Leutstetten bei Starnberg aufgewachsen und seit 25 Jahren missionarisch in Kenia tätig).



Martin Eickelschulte und Gerd Zanker haben das Projekt des neuen mobilen Schulsystems für Nomadenkinder dem UWS-Vorstand in Persona von Michael Padberg und Rupert Berghofer im Detail vorgestellt. Der UWS wird dieses Projekt als Multiplikator unterstützen.



Was können wir als UWS - bzw. Sie als Mitgliedsunternehmen tun, um zu helfen?



Es werden noch ca. 75.000 Euro benötigt, um das neue Schulsystem zu finanzieren.

Wir suchen daher noch weitere Firmen aus dem Landkreis Starnberg (und darüber hinaus) als Mitstreiter, damit wir die  Spendenaktion unterstützen können.



Weihnachtskarte 2014 der Firma Saegmüller - Spendenübergabe von Gerd Zanker an Pater Florian

Foto: Gerd Zanker mit Pater Florian bei der Spendenübergabe 2014.

 

Wenn Sie weitere Details zum Projekt erfahren möchten, steht Ihnen Martin Eickelschulte am Rande der UWS Weihnachtsfeier für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.



Weitere Informationen finden Sie unten und unter www.illeret.org.



Viel Spass beim Lesen!

Mit freundlichen Grüßen



gez.

Rupert Berghofer



geschäftsführendes Vorstandsmitglied

UWS Starnberg e.V.

Ein Projekt im Norden Kenias

 

Mobile Schulen für die Daasanach Nomaden

 

Pater Florian ist seit 1984 als Missionsbenediktiner in Kenia tätig. Seit 2002 betreut er die Nomadenmission Illeret im Norden Kenias an der Grenze zu Äthiopien.



Pater Florian

 

Die Missionsarbeit, von ihm eindrucksvoll erläutert in seinem Buch „Weil es etwas Größeres gibt“, umfasst neben der christlichen Lehre vor allem auch die Mithilfe beim Bau von Brunnen, einer technischen Werkstatt, Hilfe im täglichem Leben und Schulbildung für die Nomadenkinder.

 

Durch seine jahrelange Missionserfahrung hat Pater Florian die täglichen Probleme der Nomadenvölker kennengelernt und auch erkannt, dass die vorhandenen Schulen sich nicht für die Ausbildung der Nomadenkinder eignen. In Gesprächen mit den Nomadenfamilien haben Pater Florian und sein Team festgestellt, dass Daasanach-Eltern einen Schulbesuch ihrer Kinder befürworten, wenn die Schule zu ihnen kommt und mit ihnen mitzieht.

 

Es ist daher Aufgabe, eine flächendeckende grundlegende Schulausbildung im Stammesgebiet der Daasanach auf der Ostseite des Turkanasees zu initiieren, die den nomadischen Lebensstil sowie die spezifischen Interessen und Bedürfnisse der Daasanach berücksichtigt. Geplant ist daher in den kommenden Jahren ein neues Schulsystem für die Menschen in und um Illeret zu entwickeln. Es werden neue Schulmaterialien erstellt, die besser auf das benötigte Wissen der Nomadenkinder abgestimmt sind. Die neuen Schulen werden zudem mobil sein und können so mit den Nomadenfamilien und Ihren Viehherden mitziehen.

Copyright © 2015 Unternehmerverband Wirtschaftsförderung Landkreis Starnberg e.V., All rights reserved.

unsubscribe from this list    update subscription preferences 



Email Marketing Powered by MailChimp