links: Carola Petrone

Das neue Bioland-Gastronomiekonzept umfasst drei Stufen:

Die Einstiegsstufe Bronze mit einem Bio-Anteil von 30-60 Prozent. Diese Stufe eignet sich zum Beispiel für Betriebsrestaurants oder Hotels mit Bio-Frühstücksangebot. Silber bei 60-90 Prozent und die höchste Auslobung Gold mit 90-100 Prozent Bio-Anteil. Zur Einstufung wird der wert- bzw. mengenmäßige Bio-Wareneinsatz für acht vorgegebene Warengruppen wie Fleisch, Eier, Gemüse, Trockensortiment oder Getränke ermittelt und bewertet.

Vorgeschrieben ist ein Mindestanteil von Bioland-Produkten in den Warengruppen Milch- und Molkereiprodukte, Eier sowie Fleisch- und Wurstwaren. Für alle Warengruppen gilt: Je mehr heimische Bioland-Qualität, desto mehr Punkte.

Die ersten Gold-Urkunden wurde u. a. folgendem Betrieb im Rahmen der BIOFACH verliehen:
– Il cielo Catering, Carola und Domenico Petrone GbR, Hauptstr. 15 b, 82234 Wessling, www.ilcielo.de