Asien produziert ungefähr die dreifache Menge an Rohstahl im Vergleich zum Rest der Welt.

Mexiko produzierte 19 Mio. t, Kanada kam auf 13 Mio. EUR t, zusammen ca. 75 % der jährlichen Produktion in Deutschland.

Nach China (808 Mio. t) sind Japan (105 Mio. t) und Indien (96 Mio. t) die größen Rohstahlproduzenten weltweit.

Großbritannien mit 2,7 Mio. t ist vor Frankreich mit 2,4 Mio. t noch vor den USA (2,2 Mio. t) der größte Abnehmer deutschen Stahls.