Sehr geehrte Damen und Herren,

wie gewinnen, fördern und halten Sie Ihre Auszubildenden? Selbständige, Freiberufler und kleinere Unternehmen kämpfen in jüngster Zeit mit Problemen, die sich immer weiter zuspitzen:

Woher Auszubildende nehmen, wenn es immer weniger gibt? Und wie die Jugendlichen nach der Ausbildung an
das eigene Unternehmen binden? Mit der BDS AZUBIAKADEMIE!

Wissen, das nicht im Lehrbuch steht, verhilft den Auszubildenden zu mehr Kompetenz. Teamfähigkeit, sicheres
Auftreten und Telefonieren, Knigge und Co. sorgen für Erfolg auf der ganzen Linie! Ihr Unternehmen kann die „Horizonterweiterung“ Ihrer Auszubildenden nutzbringend einsetzen und steigert gleichzeitig die Attraktivität auf dem Ausbildungsmarkt. Frühzeitig Netzwerke knüpfen – das Rüstzeug für die Zukunft – berufs- und ausbildungsjahrübergreifend.

Neustart der BDS AZUBIAKADEMIE im Landkreis Starnberg: 2009 hatten wir, die damalige gfw Starnberg mbH
und der BDS Oberbayern West, in Zusammenarbeit mit dem Unternehmerverband Wirtschaftsförderung im Landkreis Starnberg e. V. (UWS) unter der Schirmherrschaft von Landrat Karl Roth die Akademie erfolgreich gestartet. Nach einer kurzen Pause möchten wir dieses Erfolgsprojekt heute mit Ihnen gemeinsam fortsetzen.

Bitte entnehmen Sie dem beigefügten Flyer weitere Details zum Konzept. Wenn Sie sich bereits heute für eine
Teilnahme entschließen können, freuen wir uns über Ihre Anmeldung (s. Formular). Wenn Sie noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns anzurufen.

Bei einer ausreichenden Anzahl teilnehmender Betriebe laden wir Sie im nächsten Schritt zu einer Dozentenkonferenz ein.
Mit unternehmerischen Grüßen

Uwe Jennerwein
Annette von Nordeck
BDS Bezirksgeschäftsführer Projektleiterin Wirtschaftsförderung – gwt Starnberg GmbH