ehret+klein lud zur Grundsteinlegung in Germering
Hochbauphase des Büro- und Geschäftsgebäudes am Kleinen Stachus feierlich eingeleitet

  • Zweiter Bürgermeister Wolfgang Andre sprach über Bedeutung des Projekts für die Einwohner der Stadt
  • Stefan Klein, geschäftsführender Gesellschafter ehret+klein, lobte die konstruktive Zusammenarbeit der Projektbeteiligten von Kommune, Planung, Bau und Nutzer
  • Jürgen Biffar, Präsident der Docuware Group, erläuterte Relevanz des Unternehmensstandortes Germering

Erwartungsvolle Stimmung herrschte am vergangenen Mittwoch, dem 28.11.2018, auf der Baustelle für das geplante Büro- und Geschäftsgebäude am neu gestalteten Kleinen Stachus im Zentrum Germerings. Rund sechzig Gäste aus Stadtpolitik, Projektbeteiligten, Mieter, Nachbarn und Investoren sind der Einladung der Projektentwickler Michael Ehret und Stefan Klein zur Grundsteinlegung gefolgt.
Stefan Klein begrüßte die trotz der kühlen Temperaturen zahlreich erschienenen Gäste und bedankte sich in seiner Ansprache insbesondere für die Unterstützung der Stadt sowie das gegenseitige Vertrauen zwischen den beteiligten Unternehmen und dem zukünftigen Mieter der Büroflächen, Docuware.

Germerings Zweiter Bürgermeister Wolfgang Andre zeigte sich besonders erfreut, dass mit der Grundsteinlegung des Büro- und Geschäftshauses der Schlusspunkt der lang geplanten Umgestaltung des Kleinen Stachus in greifbare Nähe rückt. Jürgen Biffar, Präsident der Germeringer Unternehmensgruppe Docuware, erklärte, es sei dem gesamten Unternehmen ein großes Anliegen das Headquarter langfristig in Germering zu halten. Der Einzug in das zentral gelegene Gebäude 2020 sei daher sehr wichtig.

Die Zeitkapsel wurde anschließend traditionsgemäß mit einer aktuellen Zeitungsausgabe, Münzen, dem Grundplan und einer Grundsteinlegungsurkunde befüllt. Eingelassen in Beton wird sie noch in hundert Jahren an den symbolträchtigen Tag erinnern. Bei stärkender Suppe und wärmenden Getränken, die durch die benachbarte Enoteca del Tufo zubereitet wurden, klang der feierliche Anlass am Kleinen Stachus aus.

Die Baugenehmigung für das ca. 9.200 m² BGF umfassende, fünfgeschossige Gebäude auf dem etwa 3.100 m² großen Grundstück wurde am 31.07.2017 erteilt. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2020 geplant.

Kontakt:
Julia Orth | Telefon: 08151 65 22 5-177
ehret+klein | Würmstr. 4 | Büro: Petersbrunner Str. 17 | 82319 Starnberg
presse@ehret-klein.de | www.ehret-klein.de