FortSchritt-Konduktives Förderzentrum gGmbH

Ihr Kontakt

Tatijana von Quadt
Geschäftsführerin

Ferdinand-von-Miller-Str. 14
82343 Niederpöcking

08151 91 69 490
ggmbh@fortschritt-bayern.de

Frühkindliche Bildung. Inklusion. Vielfalt.

Die FortSchritt-Konduktives Förderzentrum gGmbH setzt sich für die Inklusion und die individuelle Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Behinderung sowie ihrer Familien ein. Sie ging 2001 aus dem FortSchritt Verein zur Verbreitung der Konduktiven Förderung e.V. hervor. Dieser wurde 1994 als Elterninitiative gegründet.

Tätigkeitsschwerpunkte

Die FortSchritt gGmbH ist ein freier und gemeinnütziger Träger für die inklusive Kinderbetreuung in 36 Kinderkrippen, Kindergärten, Kinderhäusern, Waldspielgruppen, Heilpädagogischen Tagesstätten und Horten. Neben den Tagesstätten bietet die FortSchritt gGmbH Tagespflegen und Großtagespflegen für Kinder, ein Baby-Café, einen Fahrdienst sowie interdisziplinäre, mobile Fachdienste für Eltern, Kinder, Pädagogen und Mitarbeitende an. Unsere Einrichtungen sind in sechs oberbayerischen Landkreisen und der Landeshauptstadt München vertreten. Derzeit betreuen etwa 400 Fachkräfte rund 1.500 Kinder.

Alle Betreuungsangebote von FortSchritt sind ganzheitlich und inklusiv

Die Persönlichkeitsentwicklung jedes Kindes und die soziale Gerechtigkeit stehen im Vordergrund. Unsere Ziele sind, die uns anvertrauten Kinder partnerschaftlich mit den Eltern zu mündigen, mitfühlenden und eigenständigen Persönlichkeiten zu erziehen. Eine umfassende Teilhabe und Inklusion sowie die Umsetzung der Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen in Deutschland liegt uns am Herzen. Somit begrüßen wir gerne alle Kinder, unabhängig davon, welcher gesellschaftlichen, konfessionellen und nationalen Gruppe sie angehören und unabhängig des individuellen Förderbedarfs. Dadurch bilden die Einrichtungen der gGmbH ein differenziertes, vielschichtiges, bildendes und soziales Lernumfeld.