Oper in Starnberg e.V.

Ihr Ansprech­partner

Johannes Lörcher
Vorstandsmitglied und Pressesprecher

An der Seeleite 28
82266 Inning

08143 991758
loercher@oper-in-starnberg.de

Viermal schon hat Oper in Starnberg e.V. Oper nach Starnberg gebracht. Jedesmal brachten Profis und Laien gemeinsam im Frühsommer mit großem Erfolg bei Publikum und Presse je zwei Opernabende auf die Bühne. Zuletzt im Juli 2018 das hochdramatische Meisterwerk “Medea” von Luigi Cherubini, der dieses klassische griechische Theaterstück des Eurypides so meisterhaft und ergreifend vertont hat.

Initiiert und musikalisch geleitet wurden die Opernprojekte von Andreas Schlegel, getragen und organisiert ehrenamtlich von unserem Verein Oper in Starnberg e.V.. Bei jeder Aufführung verwandelten professionelle Musiker als Gesangsolisten und Orchestermusiker gemeinsam mit Laiensängern als Chorsänger die Schlossberghalle in eine Opernbühne. Ein einzigartiges Projekt nicht nur auf bayerischen Bühnen.

Für Sommer 2020 planten wir “I Capuleti e i Montecchi”, die Geschichte von Romeo und Julia in der Vertonung von Vincenzo Bellini. Alle Verträge mit Ressigeurin, Musikalischem Leiter, Sängerinnen und Sänger sowie Orchestermusikern waren unter Dach und Fach. Dann kam es coronabedingt zur Schließung der Schlossberghalle und der Probenräume für unseren Chor.

Jetzt müssen wir abwarten, wann und wie es weitergeht. Ein Ersatztermin im Juli 2021 ist gebucht. Ob es klappt? Wir wissen es nicht. Wissen wir Genaues, folgen Informationen zu unseren Projekten umgehend hier wie auch auf unserer Homepage.