Neues aus der asto group

In exponierter Lage, inmitten der Wirtschaftsregion StarnbergAmmersee, wurde gestern der offizielle Spatenstich für ein weiteres Bauvorhaben im asto Park Gilching-Süd gefeiert. In dem geplanten neuen High-Tech Gebäude „asto Mäander“ stehen auf über 25.000 m² Nutzfläche hochmoderne Entwicklungs-, Produktions- und Büroflächen zur Verfügung.

Das Ensemble schafft ideale Rahmenbedingungen für Innovation, Technologie und zukunftsorientierte Arbeitsplätze. Attraktive Grünflächen, Dachgärten und ein Bistro mit Sonnenterrasse werden die moderne Architektur abrunden. Der Mäander bietet Entwicklern, produzierenden Unternehmen, Start-ups und Coworkern alles an einem Ort. Die asto Group und die Soini Group investieren in das neue Vorhaben rund 52 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist für Ende 2022 geplant. Von den Entwicklungs- und Produktionsflächen sind bereits über 30% vermietet. Der Mäander wird wie alle benachbarten asto Gebäude in Gilching-Süd an die Energiezentrale mit BHKW angeschlossen.

Teilen:
Weitere Beiträge

Neues UWS-Mitglied:
Steinmüller GmbH

Arbeitskleidung, die Freude bereitet: Ein tolles Tragegefühl, eine moderne Optik, die einen jeden in Szene setzt und in Funktionalität und Qualität nicht zu übertreffen ist – das bedeutet Corporate Fashion von Steinmüller.

Neues UWS-Mitglied:
P3 Klinik GmbH

Die P3 Klinik ist eine private Akutklinik zur kurzfristigen Krisenintervention und zur Behandlung von komplexen psychiatrischen Erkrankungen und langwierigen psychischen Prozessen.

Multi-User-Warehouse Strategie der REICHHART Logistik GmbH

Individuelle Logistiklösungen nach Maß hochwertig und effizient gestalten: Um diesem Anspruch gerecht zu werden, arbeitet REICHHART Logistik aus Gilching stetig an kundenorientierten
Strategien. So entstanden auch die Multi-User-Warehouses des
Familienunternehmens.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen: