audEERING

Husten, Niesen und andere Geräusche aus der Stimme haben sich in wissenschaftlichen Studien als zuverlässige Biomarker für den Nachweis von COVID-19 erwiesen. Das UWS-Mitgliedsunternehmen audEERING GmbH aus Gilching hat in Zusammenarbeit mit der Universität Augsburg eine App zur Erkennung von Corona mithilfe von Audioaufnahmen entwickelt.

Das Ziel von audEERING dabei ist: Die Bekämpfung des Virus mit einer skalierbaren, weltweit einsetzbaren, nicht-invasiven Lösung mit hoher Genauigkeit und in kurzer Zeit. Dabei werden Symptome von COVID-19 anhand von Audiodaten nachgewiesen und der Krankheitsverlauf wird mit den neusten KI-Methoden analysieren.

Bitte helfen Sie mit KI für COVID-19 zu trainieren.

Weitere Informationen unter https://www.audeering.com/ai-soundlab/

Teilen:
Weitere Beiträge

Münchener Ruder- und Segelverein sucht Paten
für Schulruderboote

Avantgarde Technologie GmbH spendet das Schulruderboot “Avantgarde 480 rowing”, UWS und gwt unterstützen das Projekt als ideelle Träger. Weitere UWS Mitgliedsunternehmen stehen dem Projekt unterstützend zur Seite und Landrat Stefan Frey hat die Schirmherrschaft übernommen. Im Rahmen des Projekts “Schulrudern 2021” des MRSV sollen nun weitere Unterstützer und Sponsoren für Ausbildungs-Ruderboote gefunden werden.

Kontaktieren Sie uns bei Fragen: